Rezepte

FJUJITO

Ein Rezept mit einem echten kubanischen Flair.
Jeder der an den leckeren FJUjito denkt, denkt auch an die weißen Strände von Kuba und dem türkisblauen Wasser, worin die Sonne sich spiegelt.
Bereits im 16. und 17. Jahrhundert wurde der Mojito in kubanischen Bars serviert, jedoch ist seit 2021 der FJUjito in Kuba ein absoluter Burner und der Mojito wurde abgelöst!
Der Mojito zum selber machen wurde bis dato häufig lieblos zubereitet und in Massen produziert, jedoch kannst du es besser mit dem FJUjito!
Heute gibt es unzählige Variante des leichten Rum Drinks, der süßlich und frisch zugleich schmecken kann und soll! Im Sommer fast wie eine erfrischende Limonade, nur bereiten uns die Minze ein kleines Problem. Zwar kann man sie das ganze Jahr über kaufen, aber wirklich gut ist sie nur zu bestimmten Zeiten, denn sonst fehlt es an Geschmack und Intensivität!

Folgenden Zutaten werden hierfür benötigt, um deinen perfekten FJUjito selbst zuhause zu machen:
- FJU Multi (Likör)
- Wasser
- Limetten
- Brauner Zucker
- Limettensaft
- Minze
- Crush Ice

Hierfür benötigst du ein Cocktail-Glas und gibst Limetten, den braunen Zucker und die frische Minze hinein. Der Inhalt wird mit einem Stößel gebrochen und anschließend wird Eis hinzugegeben.
Wir empfehlen 75% FJU Multi hinein zu kippen und anschließend 25% Wasser.
So einfach und trotzdem lecker kann es sein – Probiere es aus!

Neuste FJU Cocktail-Rezepte

ALGE LIMETTE ALE

BLOODY BULL

ALGE GHOST